2005 – Traumhochzziit

Das Stück

Ein Traum von Hochzeit soll es werden: Für den schönsten Tag im Leben haben Helen und Jörg alles perfekt geplant ? wenn, ja wenn nicht dieser Polterabend gewesen wäre…Nach einer ausgiebigen Feier zum Abschied seines Junggesellendaseins wacht Jörg am Hochzeitsmorgen in der Hochzeitssuite neben einer fremden Dame im Bett auf. Wie soll er seiner zukünftigen Frau diese pikante Situation erklären, wenn er sich doch selbst nicht an die Ereignisse der letzten Nacht erinnern kann. Mit der Hilfe von Tomy versucht nun Jörg zu retten, was noch (…oder nicht mehr?) zu retten ist!

Mitwirkende

Helen (die Braut) Claudia Betschart
Jörg (der Bräutigam) Sepp Bürgler
Tomy (der Trauzeuge) Erwin Indergand
Judy (ein Mädchen) Carmen Micheletto
Julie (ein Zimmermädchen) Sandra Waser Kaufmann
Rita (die Schwester der Braut) Gaby Achermann
Dupont (der Hoteldirektor) Raphael Sutter
der Tafelmajor Norbert Schicker

Produktionsgruppe

Souffleuse Petra Lüönd
Schminkerinnen Isabelle Auf der Maur
Sonja Kenel-Schuler
Andrea Nauer
Carmen Stump-Steiner
Nicole Iten
Bühnenbild Robi Brand
Bühnenbau Toni Lustenberger
Christian Betschart
Thomas Burri
Peter Horat
Armin Gisler
Beleuchtung und Ton Tino Lüönd
Patrick Schuler
Tombola Patrick Schuler

Gallerie

Bilder der Aufführung